Kunsttherapiecoach Rike Döring - Kunsttherapie und Coaching

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:




Liebe Kunsttherapie-Interessierte,
willkommen bei kunsttherapiecoach:

Auf dieser website erwarten Dich Anleitungen zum kunsttherapeutischen Gestalten, die ich im Laufe meiner bisherigen, 13-jährigen Tätigkeit als Kunsttherapeutin gesammelt und entwickelt habe.
Sowohl im klinischen Bereich, als auch in freien Malgruppen, in denen es den TeilnehmerInnen darum geht, sich in der wertschätzenden Atmosphäre einer Gruppe Gleichgesinnter bildnerisch auszudrücken, erfahre ich gemeinsam mit den Teilnehmern immer wieder, wie wohltuend bildnerisches Erleben fern von "funktionieren-sollen" ist.




Zu meiner Person:

Bis vor etlichen Jahren investierte ich eine Menge Zeit damit, mit meinem Verstand zu verhandeln:
mein Ziel war es, mit ihm einen Pakt zu schließen, der mein gesamtes Leben verändern und meine Vision von einem anderen Daseinszustand Wirklichkeit werden lassen sollte.
Anstatt mir selbst dauernd mit ewig gleichen, kontraproduktiven Kommentaren im Weg zu stehen, wollte ich so bald wie möglich ein gut funktionierender Mensch werden.
Alles, das Alltägliche wie das Besondere, oder zumindest das meiste davon, sollte mir flüssig von der Hand gehen.
Mein an guten Tagen deutlich spürbares Potenzial wollte ich endlich mit Freude einbringen und am Ende auf ein erfülltes, zufriedenes Leben zurückblicken können.

Ich las deshalb zahlreiche gute Bücher über die psychische Struktur des Menschen, wie sie verletzt, und v.a., wie sie wieder geheilt werden kann.
Mein mir wasserdicht erscheinender Plan im Hintergrund war, so lange Wissen über Psychologie und Eigenliebe zu sammeln, bis sich das Gelernte vernünftig aufbereiten und umsetzen ließe.

Etwas war für mich dabei unverrückbar klar: Niemand von uns kommt auf die Welt, um sich auf seine Schwächen und Fehler zu konzentrieren und in ihnen stecken zu bleiben.
Tatsächlich machte ich rein kognitiv durchaus gute Fortschritte auf meinem Weg, nur mit der praktischen Umsetzung haperte es noch, weil etwas in mir meinen kopflastigen Einsichten hinterher hinkte.

Neben meiner theoretischen Vorgehensweise malte ich kontinuierlich und aus einem inneren Bedürfnis heraus.
Es entstanden Bilder, die mich vor allem während ihrer Entstehung in einem teils freudvollen, teils schmerzhaften, aber immer sehr intensiven Prozess durch meine seelische Landschaft führten.

Die Kunsttherapie, die Psychotherapie mit bildnerischer Gestaltung verbindet, erlaubte mir schließlich, in die Unterwasserlandschaft meines ICH einzutauchen, in dem geheimnisvolle, unentdeckte seelische Fauna und Flora in schillernden Farben und Hülle und Fülle auf mich wartete und liebevoll angesehen und erkannt werden wollte.

Nach erfolgreichem Abschluss meiner Ausbildung zur zertifizierten Kunsttherapeutin am IKT  2003   folgten Jahre der methodischen Erprobung in der Praxis.
Inspiriert durch die beeindruckenden, verschiedenartigsten Prozesse mit Klienten und Patienten, reifte in mir schließlich der Wunsch, die Möglichkeiten der Kunsttherapie einer breiteren Öffentlichkeit vorzustellen, was ich mit kunsttherapiecoach versuche. Er ist vorrangig für Menschen gedacht, die sich auf das Abenteuer der Selbsterforschung einlassen möchten und meine Webseite geöffnet haben, weil der Titel sie offensichtlich angesprochen hat.

Wenn Du meine Seite kommentieren möchtest oder Interesse an kunsttherapeutischen workshops hast, nimm bitte Kontakt mit mir auf unter rike@zeitzufliegen.de
Bitte beachte auch die Übernachtungsmöglichkeiten bei einem workshop auf www.seehaus-am-forggensee.de

Auch als ausgebildete Kunsttherapeutin (Zertifiziert nach den Richtlinien des DFKGT) kann und möchte ich Dir hier keine Therapie anbieten, sondern lediglich ein Kennenlernen der Bildgestaltung, mit der Kunsttherapeuten arbeiten. Bei psychischen Krankheitssymptomen solltest Du die nachfolgenden Beispiele nicht alleine, sondern nur in therapeutischer Begleitung, ausführen.


 
Copyright 2016. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü